Seminare in Nordbayern
BiLa-Lehrgänge für Schaf- und Ziegenhaltung 2019

Schafherde in Landschaft

© Christian Mendel, LfL

Das SG 3.9 am Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Kitzingen bietet in Zusammenarbeit mit den Landwirtschaftlichen Lehranstalten Triesdorf und dem Tiergesundheitsdienst im Jahr 2019 wieder den BiLa-Baustein Tierhaltung, Spezialzweig Schaf- und Ziegenhaltung, an folgenden Terminen an:

Theorie - Schaf und Ziegenhalter gemeinsam

Mittwoch, 24. April (voraussichtlicher Ablauf):

  • 09:00 Uhr: Begrüßung, Vorstellung der Teilnehmer
  • 09:30 – 10:15 Uhr: Rassen – Leistungsmerkmale und Einsatz
  • 10:30 – 12:00 Uhr: Gesetze und Verordnungen
  • 13:00 – 15:00 Uhr: Management im Stall und auf der Weide, Stall und Einrichtungen
  • 15:30 – 17:30 Uhr: Grundlagen der Fütterung, Rationsgestaltung

Donnerstag, 25. April

  • 08:30 – 12:00 Uhr: Klauengesundheit, Parasitenvorbeugung und –behandlung, Fruchtbarkeitsgeschehen und Lämmeraufzucht
  • 12:45 – 14:45 Uhr: Wirtschaftlichkeit und Fördermaßnahmen
  • 15:00 – 17:00 Uhr: Rationsberechnung und -zusammenstellung

Praxis Schafhaltung - 12. und 13. Juni 2019

Praxis Schafhaltung (für Ziegenhalter erforderlich, wenn Sie die Transportsachkunde brauchen)

Mittwoch, 12. Juni

  • 08:30 Begrüßung, Organisation
  • 09:00 – 12:00 Uhr und 13:00 – 16:00 Uhr Gruppenarbeit parallel in 2 Gruppen
  • Tiertransportschulung Praxis
  • Gesundheitsprophylaxe, Parasitenbehandlung, Klauenbehandlung

Donnerstag, 13. Juni

  • 08:00 Gruppeneinteilung
  • Gruppenarbeit parallel in 3 Gruppen, durchwechselnd
    08:15 -10:15 Uhr: Klauenpflege – Arbeitsmittel, praktische Durchführung, Tiertransport Praxis, Tiertransport
  • 10:30 - 12:30 Uhr Zucht – Leistungsmerkmale, Tierbeurteilung, Reihung Tiervorstellung, Abstammungsnachweis, Leistungsprüfungen
  • 13:15 – 15.15 Uhr Fütterung, Futterbeurteilung, Rationsgestaltung, Tierversorgung
  • Bis ca. 15:45 Uhr Prüfung Transportsachkunde, Abschlussbesprechung, Evaluierung

Bitte beachten Sie:

  • Bitte beachten Sie, dass die Schulung zum Tiertransport sowie die Prüfung noch mit dem StMUGV abgeklärt werden müssen. Änderungen sind hier möglich.
  • Die Tagungsgebühren für Theorie betragen 25 €, für die Praxis betragen 45 €/Person (davon 20 € für die Schulung Transportsachkunde) und werden vor Ort eingesammelt. Quittungen werden ausgestellt.
  • Der Theorielehrgang findet in den Landwirtschaftlichen Lehranstalten, Tierhaltungsschule, Markgrafenstr. 1, 91746 Triesdorf statt, der Praxislehrgang beim Schafstall.
    Anfahrt: BAB 6 Nürnberg/Heilbronn, an der Anschlussstelle 52 auf die B13 in Richtung Gunzenhausen, nach 7 km rechts abbiegen nach Triesdorf/Weidenbach
  • Verpflegung in fußläufiger Lage
  • Übernachtungen sind selbst zu buchen. Eine Liste liegt bei bzw. kann angefordert werden. Übernachtungen in Triesdorf buchen Sie online unter THS Triesdorf/Erwachsenenbildung/Tagungen und Besucher/Übernachtungen.

Anmeldungen an

Renate Baierlein
AELF Kitzingen
Adolf-Wächter-Straße 10-12
95447 Bayreuth
Telefon: 0921 591-1611
Mobil: 0175/8140132
E-Mail: poststelle@aelf-kt.bayern.de

Praxis Ziegenhaltung - 19. Juni 2019

Praxis Ziegenhaltung

Der Praxisteil findet für die Ziegenhalter am 19. Juni 2019 auf dem Ziegenhof Stähr, Bruckweg 1, Unterstürmig, 91330 Eggolsheim statt. Beginn 9:00 Uhr, Ende 16:30 Uhr. Geplant ist Gruppenarbeit mit vier Schwerpunkten.

Vormittags

  • Tierhandling, Klauenpflege
  • Gesundheitsprophylaxe, Eutergesundheit
  • Tierhandling, Klauenpflege

Nachmittags

  • Futterbeurteilung, Rationserstellung
  • Tierbeurteilung, Leistungsmerkmale, Kennzeichnung
Die Teilnahmegebühr am Praxiskurs für Ziegenhalter beträgt 80 €. Die Mindestteilnehmerzahl liegt bei 10 Personen.
Dieses Seminar eignet sich nicht für größere bzw. erfahrene Milchziegenhalter. Hier wird auf die Seminare "Öko-Milchschaf" und "Öko-Milchziege" in Kringell verwiesen.

Bitte beachten Sie:

  • Der Theorieteil findet zusammen mit den Schafhaltern statt.
  • Für den Erhalt des Sachkundenachweises zur Tiertransport von ausschließlich Schafen und Ziegen ist die Teilnahme am Praxisteil Schafhaltung erforderlich.
  • Am Nachmittag des 2. Tages findet die Prüfung statt. Prüfungsgebühren werden erhoben.

Ansprechpartner

Andreas Kosel
AELF Kitzingen
Hoher-Bogen-Str. 10
92421 Schwandorf
Telefon: 09431 721-132
Mobil: 0151 22542986
E-Mail: poststelle@aelf-kt.bayern.de

Grünlandtag für Schafhalter (GL-Tag - anrechenbar auf BiLa):

30.04.2019 an den Landwirtschaftlichen Lehranstalten.
Laden Sie bitte das Anmeldeformular unter Bildung und Veranstaltungen herunter und melden Sie sich direkt bei den LLA an.
Teilnahmegebühren: 40,00€

Anmeldeformular Externer Link